ASW-Gala 2008 

Freitag, 14. November 2008 | Raubtierpark Subingen
ASW Gala 08 - Rückblick

"Der Tiger ist los".

Tief ins solothurnische Mittelland waren über achtzig ASW-Mitglieder und geladene Gäste am 14. November 2008 zur ASW-Gala angereist. Das Programm lud einmal mehr zu einem spannenden Abend ein, der nur in geschlossener Gesellschaft zu erleben war: «Der Tiger ist los» in René Stricklers Raubtierpark in Subingen.

Bereits beim Apéro durften die Teilnehmenden Zirkusluft schnuppern. Dieser wurde – wie später auch das reichhaltige Dessertbuffet – in der Manege angeboten: mit schön präsentierten exotischen Apérohäppchen und einer erfrischenden Fruchtbowle mit einem Schuss Prosecco.

ASW Gala 08 - Rückblick


Anschliessend wurden die Geladenen an den ebenfalls festlich gedeckten Tischen beim 4-Gang-Menü mit den treffenden Bezeichnungen wie „Daktari-Salad“, „Safari-like“, „Beef the Barbie“ oder „Lodge Creations“ verwöhnt.

Dazwischen beeindruckte der weltberühmte Schweizer Dompteur René Strickler mit drei Vorstellungen: fünf bengalische Jungtiger zeigten nicht nur, dass sie aussergewöhnlich gut schmusen, sondern auch äusserst gehorsam ihre anspruchsvolle Show vorführen können. Auf originelle Art präsentierten danach 5 ursprüngliche Hofhunde ihre Künste und zuletzt führte der Meister die einzige dressierte Pumagruppe der Welt vor. Seit über dreissig Jahren lebt und arbeitet René Strickler für und mit seinen Raubtieren und hat dabei ein Vertrauensverhältnis geschaffen, das einmalig und sichtbar ist. Es wäre sehr schade, wenn der Raubtierpark auf Grund vorliegender Probleme nicht weiter bestehen könnte. Die Anlage kämpft nicht nur mit finanziellen Problemen – es werden zur täglichen Fütterung 300 kg Fleisch benötigt – sondern auch mit dem Landeigentümer, der den heutigen Mietvertrag auflösen will.

ASW Gala 08 - Rückblick  
ASW Gala 08 - Rückblick  
ASW Gala 08 - Rückblick  


Im Laufe des Abends durften zudem die beiden ASW-Neumitglieder Erich Koller (Kovikom AG) und Sabine Ruf Häni (pinax AG) von Michael Waldvogel (ASW-Präsident) ihr ASW-Diplom entgegennehmen.

ASW Gala 08 - Rückblick  
ASW Gala 08 - Rückblick


Im gut geheizten Zelt genossen die Anwesenden einmal mehr eine exklusive ASW-Gala in sympathisch menschlich-tierischer Atmosphäre.

Unseren Hauptsponsoren sei hier nochmals ein herzliches Dankeschön ausgesprochen: Der Publicitas Publimag AG für den Apéro, der publisuisse SA für den Auftritt von René Strickler, der Océ (Schweiz) AG für die finanzielle Unterstützung, der Druckerei Feldegg für den Druck sowie der ibl und partner ag, für die Gestaltung der ASW-Einladungskarte. 

 

Sponsoren



















 

Weitere Photos