interessiert.

Wer kann Mitglied der ASW werden? 

Mitglied der ASW können inhabergeführte Werbe- und Kommunikationsagenturen werden, die in der Schweiz domiziliert sind und den Aufnahmekriterien entsprechen. Diese werden im Aufnahmeverfahren eingehend geprüft. In jedem Fall muss es sich um eine inhabergeführte Fullservice-Werbeagentur handeln, die einen Qualitätsnachweis für ihre strategische Werbeberatung, die realisierten Kampagnen, das Kundenportfolio und das Jobmanagement erbringt und bereits mindestens seit 2 Jahren im Handelsregister eingetragen ist.  

Aufnahme als Aktivmitglied in die ASW 

Im Unterschied zu anderen Verbänden wird bei der ASW nicht ausschliesslich eine Rechtskörperschaft Mitglied, sondern primär eine Aufnahmeträgerin oder ein Aufnahmeträger. Die ASW-Anerkennung wird zwar der Agentur zuerkannt, stützt sich aber auf die Aufnahmeträgerin/den Aufnahmeträger.

Die Aufnahmeträgerin/der Aufnahmeträger muss eine ganze Reihe von fachlichen, unternehmerischen und charakterlichen Qualifikationen erfüllen, damit eine Aufnahme in die ASW möglich ist. Diese Anforderungen sind zum Teil in den Statuten der ASW, zum Teil im ASW-Qualitätsprofil der Prüfungskommission festgehalten.

Das gesamte Aufnahmeprozedere, die Aufnahmekriterien sowie die ASW-Konditionen sind in den Unterlagen „Wer kann Mitglied der ASW werden?“ genau beschrieben.

Kurzbeschrieb der Aufnahmeprüfung

Dokumentationen zur Mitgliedschaft

Interessieren Sie sich für eine ASW-Mitgliedschaft?

Hier können Sie mit der Geschäftstelle Kontakt aufnehmen.