fleissig.

Benno Frick, Geschäftsführung

Benno Frick ASW

Benno Frick hat am 1. Juni 2013 die Verantwortung für die Leitung der Geschäftsstelle übernommen. Zusammen mit Ursula Grob ist er für das Wohl aller Mitglieder besorgt und vertritt deren Anliegen innerhalb und ausserhalb der Branche.

Benno Frick war von 1998 bis im Mai 2013 Mitglied des Vorstands. Er hat in diesen 15 Jahren wesentlich zur ASW in ihrer heutigen Form beigetragen und ist auch Autor des Werbeleistungsvertrags. Nach dem unerwarteten Tod des ASW-Geschäftsführers Peter Grob im September 2012 hatte er dessen Dossiers bereits im Oktober 2012 weitgehend übernommen.

Geboren und bis 1,95 m aufgewachsen ist Benno Frick am sonnigen Ufer des Zürichsee, von Neidern abschätzig als "Goldküste" bezeichnet. Er ist verheiratet, stolzer Vater zweier Töchter, mag Schmetterlinge, Sonnenblumen und die abendlichen Gesänge von Amseln. In seiner Freizeit ist er entweder in seiner Agentur, auf dem Zürichsee, auf dem Bike, in den Wanderschuhen oder einfach "Morgenmuffel".

Zeit ist in seinen Augen relativ – es sei denn, er kann sie mit Menschen verbringen, die ihm wertvoll sind und mit denen er teilen kann, was das bisschen Leben, das uns zur Verfügung steht, erlebenswert macht.


In Erinnerung an Peter Grob, Geschäftsführer der ASW von 2001 bis 2012.


Ursula Grob – stv. Geschäftsführerin

Ursula Grob ASW

"Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende" – dazwischen liegen Leidenschaft, Herzblut und der Wille, immer das Beste zu leisten. Wenn dann noch Respekt, Belastbarkeit und Hilfsbereitschaft dazu kommen, ergeben sich nachstehende Lebenswege.

Aufgewachsen am Thunersee, später nach Zürich "ausgewandert“. Grundausbildung in der Verlagsbranche, Weiterbildung zur eidg. dipl. Kommunikationsplanerin. Medialeiterin und Produktionsassistentin in Werbeagenturen. Ab 1994 Mitinhaberin der Kommunikationsagentur PETER GROB & Partner, die ab 2001 die Führung der ASW Geschäftsstelle übernahm. 2013 Gründung der Einzelfirma GROB.verbandsmanagement mit dem Mandat zur Weiterführung der ASW Geschäftsstelle.

Sie lebt mit ihrem schwarzen Kater, gezwungenermassen allein, am Rande von Winterthur und beide lieben ihren Garten über alles. Ursi ist aber auch mit dem Wohnmobil unterwegs oder man findet sie im Toggenburg, zwar oft am arbeiten, zunehmend aber auch am geniessen. Und: sie liebt Geselligkeit, Gemütlichkeit und Tiere über alles, ist harmoniesüchtig, schätzt feines Essen, ist für sportliche Aktivitäten immer zu haben und betätigt sich – als Ausgleich zur Kopfarbeit – gerne mit Handwerklichem.