Rückblick der ASW-GV 2014


Freitag, 9. Mai 2014  | Brauhaus Sternen, Frauenfeld

 


Die ASW gab sich bierselig.


Nach dem 2-tägigen Jubiläumsevent vom letzten Jahr war wieder eine Generalversammlung im üblichen Rahmen angesagt. Dazu trafen sich ASW-Mitglieder und geladene Gäste am Freitagnachmittag, 9. Mai 2014, im Brauhaus Sternen in Frauenfeld.


Fast pünktlich eröffnete Präsident Michael Waldvogel im «Bierlager» die 51. ordentliche Generalversammlung. Alle Traktanden und die Wiederwahl des Vorstandes wurden ohne Gegenstimmen angenommen. Mit grossem Applaus wurde Ivan Zumbühl von der Agentur syn in Stans neu in den Vorstand gewählt.




Anschliessend gings zur Brauereiführung, über vier Stockwerke vom Malzboden zum alten Gärkeller, in den Schalander mit Sudwerk, bis in den Reifekeller. Die mit viel Herzblut agierenden Braumeister erklärten die verschiedenen Rohstoffe, den Sudprozess und erzählten allerhand Wissenswertes und Skurriles aus ihrem Handwerk.




Der anschliessende Apéro konzentrierte sich auf das Wesentliche: eine Verkostung von sechs verschiedenen Biersorten in Begleitung von ofenfrischen Malzschrot-Bagels. Und da 1 Liter Bier – wie wir erfahren haben – höchstens 500 Kalorien enthält und damit deutlich weniger als Wein, wurde dieses auch bedenkenlos und mit viel Freude verkostet.

«Quer durch den Backofen» hiess dann die Menüfolge beim Nachtessen im «Sternen». Zu den 5 Blechen – von der Vorspeise bis zum Dessert – mit Leckereien aus dem Backofen gab es jeweils das dazupassende Bier, wobei das exklusive und rund 10-volumenprozentige WARTMANNS besonders gut ankam.


Dazwischen durfte Michael Waldvogel zwei neuen ASW-Mitgliedern ihr Diplom überreichen:
c&h konzepte
aus Solothurn (Aufnahmeträger Christoph Rölli) und EXACT! Werbeagentur aus Bern (Aufnahmeträger Thierry Laillard) konnten mit dem ASW-Label ausgezeichnet werden.







Nach diesem gemütlichen Abend wurde es doch fast 23 Uhr, bis sich die letzten mit einem ASW-gebrandeten Sixpack «Honey Brew» auf den Heimweg machten.






Ein spezieller Dank gebührt den treuen Sponsoren für ihre Unterstützung:

der publisuisse SA, der APG/SGA, der WEMF sowie Feldegg Medien, ASW Inter-Mitglied, für den Druck der Einladungskarte und der Werbeagentur idfx für die Gestaltung derselben.



 

Sponsoren